Wildobst verarbeiten – regionale Leckereien

Datum: 22. September 2018
Zeit: 10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Raderach/Langacker
Fichtenburgstraße 51
Friedrichshafen

Kategorie: Öffentliche Veranstaltung


Wildobst verarbeiten – regionale Leckereien

Viele Früchte reifen in Hecken und an Waldrändern. Wildobst fördert die Vielfalt der Tiere in einem Lebensraum und verschafft uns echte Leckerbissen – wenn wir wissen, wie wir Brombeeren, Mispeln, Hagebutten oder Schlehen verarbeiten können.

22.+23. September Samstag 10.00 Uhr bis Sonntag 17.00 Uhr

Teilnehmerbeitrag: 75,-€ unter bildung(at)solawi-bodensee.de

Anmeldung bitte bis 12.9.2018

Diese Veranstaltung wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative durch das Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit durch das Programm „Kurze Wege für den Klimaschutz“  gefördert.

Alle Veranstaltungen dieser Reihe sind im Jahresprogramm zu finden