Solawi Bodensee e.V.

Solawi Bodensee e.V.

Solawi Bodensee e.V.

Solawi Bodensee e.V.

Solawi Bodensee e.V.

Solawi Bodensee e.V.

Solawi Bodensee e.V.

previous arrow
next arrow
Slider

Bieterrunde 2017

Datum: 15. Januar 2017
Zeit: 15:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Dorfgemeinschaftshaus
Fichtenburgstraße 37
Friedrichshafen-Raderach

Kategorie: Öffentliche Veranstaltung


Bieterrunde 2017

Liebe Mitglieder der Solawi Bodensee!

Hiermit laden wir Dich/Euch sehr herzlich zur Bieterrunde der Solawi Bodensee e.V. ein.

  • am Sonntag, den 15.01.2016, 15.00 Uhr bis ca. 17.30 Uhr
  • im Dorfgemeinschaftshaus in Raderach, Fichtenburgstr. 37

Zusammen planen, finanzieren, strukturieren und organisieren wir unsere Solawi. Hier wird die Gemüsebedarfs- und die Finanzplanung auf einen Nenner gebracht und solidarisch getragen.

  • Bieterrunde zur Deckung der Kosten in 2017

Bei dieser „Pflichtveranstaltung“ für Mitglieder werden die Finanz- und Anbaupläne vorgestellt. Die Kosten für die Investitionen und das Betreiben des Anbaus für 2017 müssen von den Mitgliedern gemeinsam gestemmt werden.

In der Bieterrunde geht es um die Deckung der Investitionskosten sowie der laufenden Kosten für den Anbau wie Lohnkosten, Saatgut, Wasser, Energiekosten, Versicherungen etc., die über die Gemüseabos finanziert werden. Dabei bietet jedes Mitglied entsprechend den eigenen Möglichkeiten, wieviel er oder sie für seinen/ihren Anteil Gemüse zu zahlen bereit ist. Am Ende müssen die Gebote den Bedarf decken. Ein Teil der Solidarität unserer Landwirtschaft betrifft die Finanzierung.

– Die die mehr haben, mögen gerne mehr geben, auch um denjenigen, die weniger erübrigen können, eine Beteiligung zu erleichtern.

– Die die weniger Zeit haben mitzuhelfen, können das gerne über einen höheren Beitrag ausgleichen.

  • Bedarfsschätzung

Um euren Bedarf vorab einschätzen zu können, bitten wir noch alle Mitglieder, die das noch nicht getan haben, uns per Email mitzuteilen, wieviele Gemüseanteile sie in 2017 erwerben möchten. Der Umfang eines Anteils ist im Gemüseformular beschrieben (auf der Homepage unter „Mitmachen“).

Bei aktuell über 50 Mitgliedern gehen wir jetzt von knapp 60 Gemüseanteilen aus, für weitere 20 Anteile riskieren wir, dass diese, bis es im April mit der Ernte losgeht, auch noch übernommen werden.

Mit 80 Anteilen können wir bei einem durchschnittlichen Betrag von 15,00 Euro für das Gemüseabo pro Anteil je Woche – bei 38 Wochen von April bis Dezember 2016 – insgesamt 45.600,00 Euro zusammenbringen. Werden es mehr Anteile können wir mehr Investitions- und Lohnkosten planen. Wird es weniger Anteile geben, müssen wir an den Ausgaben etwas verändern.

  • Wenn Du nicht zur Bieterrunde kommen kannst

Wenn Du nicht zur Bieterrunde kommen kannst, dann gibt es 3 Möglichkeiten:

  1. Du bevollmächtigst eine Person Deines Vertrauens Deine Gebote bei der Bieterrunde für Dich abzugeben.
  2. Du gibst vorab per Email ein Gebot ab, das mindestens 15,00 Euro/Wo. beträgt und bist damit einverstanden, in einer evtl. erforderlichen 2. Bieterrunde 1,00 bis 1,50 Euro/Woche mehr zu bezahlen.
  3. Du hast mitgeteilt wieviele Anteile du möchtet und akzeptierst den Durchschnittswert (plus ggf. 1,00 bis 1,50 Euro/Woche mehr).

Bitte teile uns falls du nicht kommen kannst in jedem Fall per Email mit, welche Möglichkeit du wählst.

Wir wünschen allen einen guten Start in 2017 und freuen uns auf Euer Kommen!

Mit herzlichen Grüßen vom Vorstand der Solawi Bodensee e.V.

Odette, Sylvia und Markus