26.04.

liebe Mitgärtnerinnen und Mitgärtner,

wir waren uns lange noch nicht sicher, ob wir direkt nach der Ausgabe am Sonntag eine weitere Gemüseausgabe versprechen können, da sich durch den kalten März alles ein wenig verzögert hat… der warme April hat aber viel wieder aufgeholt und die sommerliche Temperaturen in den letzten Tagen haben den Kulturen im Gewächshaus einen ordentlichen Wachstumsschub gegeben. Deshalb haben wir beschlossen, dass es am 27./28.04. nun die 2. Ernte gibt:

diese Woche gibt es voraussichtlich pro Anteil:

2 Salate

1 Bund Kräuter

1 Kohlrabi oder ein Bund Radieschen

1 kleiner Bund Frühlingszwiebeln

nochmal zur Erinnerung: das Gemüse kann immer Freitags von 13-19 Uhr und Samstags von 9-13 Uhr abgeholt werden.

Wenn ihr die Ernte nicht holen könnt, schickt entweder jemand anderes vorbei, der sie euch mitbringt oder gebt uns bis spätestens Mittwoch bescheid, dass wir euren Anteil nicht mit erneten sollen. Schickt dazu bitte eine Mail an: anbau@solawi-bodensee.de

Momentan wird noch der Abholraum renoviert… falls er bis Freitag benutzbar ist, findet die Abholung dort statt, wenn nicht dann könnt ihr die Ernte, wie letzten Sonntag, am Bauwagen abholen.

Ackerzeiten sind diese Woche:

Donnerstag 26.04.: 9 – 12.30 Uhr und 14 – 16.30 Uhr

Freitag 27.04.:         9 – 12.30 Uhr und 14 – 19 Uhr

Samstag 28.04.:       9 – 12.30 Uhr und 14 – 16 Uhr

wir wollen diese Woche 10 Dämme Kohl und 1 Damm Salat pflanzen und im Freiland Radieschen säen. Außerdem gibt es viele Beikräuer, die man jäten und weghacken sollte und wir wollen beginnen, die „nackten“ Dämme mit Heu und Grasschnitt zu mulchen.

Tag der offenen Tür in Lautenbach:

für alle, die mal sehen wollten, wo Monika und Anna-Cecilia ihre Lehre gemacht haben/ bzw. gearbeitet haben und für alle, die noch ein paar Pflänzchen für den Hausgarten brauchen:

am Sonntag den 06.05. ist von 11 – 17 Uhr in der Dorfgemeinschaft Lautenbach wieder Tag der offenen Tür. Dort haben wir letztes Jahr alle – und dieses Jahr ein Teil- unserer Jungpflanzen bestellt. Dort gibt es im Frühjahr ein großes Angebot an Gemüse-, Blumen-, Stauden-, und Kräuterjungpflanzen in demeter-Qualität. (Besonders bei den Blumen und Stauden gibt es auch alte Sorten)

Am Tag der offenen Tür werden die Produkte, die in den Werkstätten hergestellt werden, verkauft und es gibt Unterhaltung für groß und klein, Musik und leckeres Essen.

herzliche Grüße

Monika und Anna-Cecilia