Slide One - copy - copy

Solawi Bodensee e.V.

Slide One - copy - copy

Solawi Bodensee e.V.

Slide One - copy

Solawi Bodensee e.V.

Slide One - copy - copy

Solawi Bodensee e.V.

Slide One - copy - copy

Solawi Bodensee e.V.

Slide One - copy - copy

Solawi Bodensee e.V.

Slide One - copy - copy

Solawi Bodensee e.V.

previous arrow
next arrow

13.06.

Liebe Mitglieder,
unsere Melonen haben schon kleine Früchte und die Peperoni auch. Es ist eine große Freude zu sehen, was unsere Gärtnerinnen alles schaffen. Aber leider wächst auch alles, was wir nicht haben wollen. Und die Arbeit auf dem Acker ist kaum zu bewältigen. Gerade warten die Kürbisse aufs Einpflanzen und noch einiges mehr. Alle, die etwas Zeit erübrigen können, sind herzlich eingeladen, unsere Gärtnerinnen diese Woche tatkräftig zu unterstützen.
Für den Brotbackofen haben sich zu wenig Menschen gemeldet. Deshalb wird aus diesem Projekt nichts.
Für den Malwettbewerb sind noch keine Bilder eingegangen, aber ihr habt ja noch bis zum Freitag Zeit. Wir würden uns sehr über ein paar Mauswiesel freuen.
Der AK Landwirtschaft hat eine ganze Weile nach einem neuen Namen gesucht, da der alte etwas irreführend ist. Wir sind ja nicht diejenigen, die die Landwirtschaft betreiben. Wir haben uns auf den Namen AK Ackerleben geeinigt. Wir machen zusammen mit den Gärtnerinnen die wöchentliche Ackermail, betreiben das Ackercafé, betreuen die Patenschaften und die Flächen, die nicht zum Gemüseanbau gehören. Kurz gesagt kümmern wir uns um das vielfältige Ackerleben von Pflanzen, Tieren und Menschen. Unsere Mailadresse wird deshalb auch dahingehend von ak-landwirtschaft@solawi-bodensee.de auf ak-ackerleben@solawi-bodensee.de geändert.
— TERMINE UND MITTEILUNGEN —
– Gemüseumfrage Frühling 2022 –
Werte Mitglieder, ihr könnt die Umfrage zum letzten Ausgabequartal wieder im Abholraum sowie Online zum ausfüllen oder selber ausdrucken finden. Bitte werft die ausgefüllten Formular in die Box im Abholraum oder sendet die Formulare per E-Mail an mail@solawi-bodensee.de
– Mitgliederversammlung –
Am Sonntag, den 26.6., von 16.00 bis 18.00h. Davor findet um 14.30h eine Ackerführung mit Informationen für Interessierte statt. Die Führung macht Uta, wir treffen uns am Bauwagen. Alle Teilnehmenden sind herzlich eingeladen, als Gäste an der Mitgliederversammlung teilzunehmen.
– Ackercafe und der Weltladen –
Am Freitag packt das Team des Häfler Weltladens zwischen 15 und 17 Uhr die Kaffeemaschine zum Ackercafé aus. Bei fair gehandeltem Kaffee und Süßigkeiten besteht die Möglichkeit, die drei Säulen des Weltladens kennen zu lernen: Verkauf im Globalen Süden fair hergestellter Waren, Bildungsarbeit und politische Aktionen kennzeichnen diese Bewegung schon seit vielen Jahrzehnten.
Bei Interesse unserer Mitglieder überlegen wir uns, dem Weltladen einen Teil unseres Selbermachregals für einige Produkte zum Verkaufen zu überlassen.
– Erdfeste 2022 –
Liebe Initiativträger*innen, liebe Freund*innen der erdfest-Initiative!
Im Schatten des Krieges vor unserer Haustür kaum beachtet: Schon seit dem 4. Mai, dem »deutschen Erdüberlastungstag«, hat Deutschland seine ökologischen Ressourcen für das Jahr 2022 aufgebraucht. Die Deutschen leben nun auf Kosten anderer Länder bzw. auf Kosten zukünftiger Generationen. Der globale »Earth Overshoot Day« wird im Hochsommer erreicht.
Vor diesem Hintergrund stellen Erdfeste dem politischen Engagement für den notwendigen Wandel eine zusätzliche Ressource an die Seite, nämlich das gemeinschaftliche Erfahren unserer Existenz auf und mit der lebendigen Erde – woraus Inspiration für eine echte, partnerschaftliche Beziehung zur lebendigen Mitwelt erwächst. Das ist heute dringlicher denn je. Siehe die Pressemitteilung zu den bevorstehenden Erdfesten https://erdfest.org/sites/erdfest.org/files/pm_ankuendigung_erdfeste_2022.pdf
– Mairübchen-Carpaccio –
2 Mairübchen, Schnittlauch, evtl. Chilischote, Salz, evtl. Pfeffer, 3 EL Kürbiskernöl, 2 EL weißer Balsamicoessig, 1 TL Honig, 1 EL gehackte Kerne (Kürbis, Walnuss,…)
1. Mairübchen schälen, in feine Scheiben hobeln und auf einem Teller verteilen
2. Schnittlauchröllchen und Chilischote, fein gehackt, über den Rübchen verteilen
3. mit Salz und Pfeffer würzen
4.Öl, Essig und Honig gut verrühren und über den Rübchen verteilen, mind. 30 Minuten ziehen lassen, gehackte Kerne überstreuen und genießen.
— FRAGE AN DIE GÄRTNERINNEN —
– Warum gibt es eine Ausgabe nach Alphabet? –
Zum Beispiel in der letzten Woche waren die ersten grünen Gurken reif. Sie müssen zeitnah geerntet werden, da sie sonst ihre Kraft in die Samenbildung stecken. Es gab aber nicht genug für alle. In der darauffolgenden Woche bekommt die andere Hälfte der Mitglieder eine Gurke, die leer ausgegangen waren.
— ACKERZEITEN —
Dienstag 14.00 bis 16.00h Mitackern
Mittwoch 14.00 bis 18.00h Kürbispflanzen, hier werden viele Hände gebraucht, da die Folie gegen das Unkraut vorher ausgelegt werden muss.
Freitag 8.00 bis 13.00h Ernten, 14.00 bis 16.00h Mitackern, 15.00 bis 17.00h Ackercafe (siehe oben)
Wer außerhalb der angekündigten Zeiten helfen möchte, kann dieses gerne tun. Bitte meldet euch dazu beim Anbauteam unter anbau@solawi-bodensee.de
— GEMÜSEAUSGABE —
Diese Woche gibt es: Salat, Frühlingszwiebeln, Petersilie, Fenchel, Gurke, roter Rettich, Mairüben, Zuckerschoten zum Selberernten
Herzliche Grüße,
vom Anbauteam und vom Arbeitskreis Ackerleben