Solawi Bodensee e.V.

Solawi Bodensee e.V.

Solawi Bodensee e.V.

Solawi Bodensee e.V.

Solawi Bodensee e.V.

Solawi Bodensee e.V.

Solawi Bodensee e.V.

previous arrow
next arrow
Slider

07.07

Liebe Mitglieder,

letzten Samstag gab es viel Beteiligung auf dem Acker, so dass wir sowohl mit der Bekämpfung der Kartoffelkäfer als auch mit den Pflanzungen gut voran gekommen sind! In einigen Kartoffeln gibt es Krautfäule (https://de.wikipedia.org/wiki/Phytophthora_infestans), Grund dafür ist der feuchte Sommer. Zum Glück ist bisher nur eine Sorte davon betroffen. Wir werden diese bald schlegeln (d.h. das Kraut entfernen) und in ca. drei Wochen ernten, bevor die Fäule auch an die Knollen geht.  Phytophthora ist ein sehr verbreitetes und gefürchtetes Pathogen, das sowohl Kartoffeln als auch Tomaten bei feuchter Witterung befällt. Unseren Tomaten, die ja im Gewächshaus wachsen, sind davor geschützt.
Als Frage an die Gärtner kam: was sind Frühlingszwiebeln? Frühlingszwiebeln können nicht nur im Frühling sondern das ganze Jahr durch geerntet werden. Unsere Sorte heißt „Ishikrona“. Ihre Besonderheit ist, das sie grün geerntet werden, im Gegensatz zu den „normalen“ Zwiebeln, die erst geerntet werden, wenn das Laub abknickt und die Schale trocken ist.
***
Die Ackerzeiten diese Woche sind:
Mittwoch: 8-13Uhr
Donnerstag: 8-13 Uhr
Freitag 8-12 Uhr: Ernte
***
In der Gemüseausgabe gibt es diese Woche: einen Salat, ein paar Tomaten, Petersilie, Gurken, Frühlingszwiebeln, Möhren, rote Beete (Sorte „Tondo di Chiogga“). Zur Erinnerung: die Abholzeiten sind freitags von 13 Uhr bis 19 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 13 Uhr. Bitte befolgt bei der Abholung die Sicherheits- und Abstandsregelungen.
***
Diese Woche gibt es wieder Lektüre vom Bodenfruchtbarkeitsfond: https://www.bodenfruchtbarkeit.bio/neuigkeiten/das-magazin-des-bodenfruchtbarkeitsfonds
Im Anhang findet ihr auch noch eine Einladung von Markdorfs Garten Eden Projekt.
***
Herzliche Grüße,
das Anbauteam